Privatpraxis Dr. med. Thomas Pauly  –  Manuelle Therapie (Chirotherapie)

Durch Blockierungen verursachte Funktionsstörungen an der Wirbelsäule und an den Gelenken werden mit bestimmten Handgriff-Techniken behandelt.

Die menschliche Wirbelsäule besteht aus 7 Hals-, 12 Brust- und 5 Lendenwirbeln sowie aus Kreuz- und Steißbein.

Insbesondere bei den kleineren Wirbelgelenken treten Blockierungen auf, die in der Folge Schmerzen und Beschwerden auslösen. Solche Blockierungen gibt es nicht nur an der Wirbelsäule, wo die Wirbelgelenke die Wirbelkörper und dazwischen gelagerten Bandscheiben verbinden, sondern auch an allen anderen Gelenken (Fuß- und Handgelenke, Wadenbeinköpfchen-Gelenke, Rippengelenke); verursacht werden können sie durch einseitige Belastungen, Fehlhaltungen, Stürze oder innere Erkrankungen.

Nach Beseitigung der akuten Blockaden ist eine weitere Therapie — z. B. in Form von Kraft- und/oder Vibrations-Training oder auch Krankengymnastik — sinnvoll, um Rückfällen vorzubeugen.

Aktive sportliche Betätigung sollte für weiteren Muskelaufbau genutzt werden, denn nur eine hinreichend kräftige Muskulatur kann die Wirbelsäule halten, stützen und entlasten.

Wir erarbeiten mit Ihnen individuelle Trainingspläne, die Sie flexibel zuhause (oder an jedem anderen Ort Ihrer Wahl) umsetzen können, damit Sie vital und schmerzfrei sind und bleiben.