Stoßwellentherapie Kö94 – Ästhetische Medizin:

Mein Leistungsspektrum in der Stoßwellen-Therapie umfasst auch die Behandlung lokaler Fett-Stoffwechselstörungen, wie sie bei einer Cellulite (auch als peau d‘orange oder Orangenhaut bekannt) oder der „Reithosen“-Problematik vorliegen.

Cellulite (siehe Infoflyer: Cellulite-Behandlung) sind Vertiefungen der Haut und des Unterhautgewebes, meist an den Oberschenkeln, aber auch am Gesäß. Sie entstehen u. a. durch Störungen im Unterhaut-Fettgewebe, durch die es zu Fettzellen-Vergrößerungen kommt; dies wiederum führt zu Störungen der Durchblutung und zu einer Reduktion des Fettabbaus. Solchen lokalen Stoffwechselstörungen ist mit Diäten, Trockenbürsten oder auch mit Sport im Regelfall nicht beizukommen. Die fokussierte bzw. die radiale Stoßwellen-Therapie können hier eine Lösung bieten, indem sie den gestörten Lymphfluss verbessern, den Stoffwechsel anregen und den Fettabbau unterstützen; die Elastizität der Haut verbessert sich.

Die Stoßwellen-Behandlung ist schmerzarm und völlig risikolos. Um Erfolge in der Cellulite-Behandlung zu erzielen, sind in der Regel 6 bis 8 Sitzungen (verteilt
über 3 bis 4 Wochen) erforderlich.

Ergänzend bieten wir eine Ernährungsberatung sowie ein individuelles Vibrations-Training (auf Vibrationsplatten der Marke PowerPlate) in unseren Praxisräumen an.